Ein Kind ist nur dann Kind, wenn es spielt - Friedrich von Schiller


Die Webseite der Ballschule Heidelberg wie auch Youtube „Prinzipien der Ballschule - vorgestellt von Prof.Dr.Roth“ und „die Programme der Ballschule“ bieten Dir den Rundumblick auf das Konzept. Wir sind auf jeden Fall begeistert und daher auch seit Juni 2021 Kooperationspartner der HBS. Bist Du auch von dem Konzept begeistert? Dann komm mit in unser Team und baue mit uns eine nachhaltige Kinder- und Jugendarbeit auf. Unter dem Menüpunkt Sporthelfer im Verein findest Du unser Angebot.


Die vier Leitsätze und Prinzipien der Ballschule Heidelberg

 

Entwicklungsgemäßheit – Die Zielstellungen der Förderprogramme – gleich welcher Art –  sind entwicklungsgemäß auszuwählen. Erstens ist zu berücksichtigen, welche Kompetenzen Klein- und Vorschulkinder gewöhnlich „mitbringen“. Zweitens – und mindestens genauso wichtig – muss beachtet werden, über welche „Talente“ die Kinder verfügen.

Vielseitigkeit – Die Kinder sollen in der Ballschule ein breites Fundament an spielerisch sportartenübergreifenden Basiskompetenzen, das in fast nahezu allen Sportspielen benötigt wird (integrative Sportspielvermittlung), erlernen.

Durch den Einsatz abwechslungsreicher Spielmaterialien und Übungen sammeln die Kinder der Ballschule vielfältige Bewegungserfahrungen.

Spielerisch-unangeleitetes Lernen – Die Kinder werden nicht fortwährend instruiert und korrigiert. Wenn ein Kind beim Spielen dauernd gesagt bekommt, worauf es zu achten hat, dann wird seine Aufmerksamkeit eingeengt. Es schaut dann – je nach Anweisung – nur noch auf einen Mitspieler oder Gegenspieler und wird blind für das restliche Spielgeschehen. Wer mehr sieht, hat mehr Ideen und kann in unterschiedlichen Spielsituationen vielfältiger/flexibler agieren! (Spielkreativität)  

Freudbetontheit – Wichtig für das Lernen sind unerwartete Erfolgserlebnisse, die bei den Kindern lernförderliche „Dopaminduschen“ und gleichzeitig Glücksgefühle auslösen. Dies trägt wiederum zu einem höheren Lernerfolg bei.

Kontakt

Olper TC e.V.

Ziegeleistraße

57462 Olpe

Postfach 2080 57450 Olpe

MAIL: info@olper-tc.de