2021

Juli 2021
Juli 2021

Deutschland spielt Tennis – OTC Tag der offenen Anlage am Sonntag 04. Juli – Start Sommerferien NRW

Der Olper Tennis Club lädt im Rahmen dieser bundesweiten Aktion des deutschen Tennisbunds auf seine Anlage in der Ziegeleistrasse in Olpe ein. Gleichzeitig ist das Format „Deutschland spielt Tennis“ der Auftakt zur Sommer-Schnupper-Mitgliedschaft. Der Verein bietet für einen kleinen Beitrag an, die Anlage über die NRW Sommerferien zu nutzen und das Tennisspielen entweder im freien Spiel, mit der Unterstützung von Vereinsmitgliedern oder aber der Tennisschule Boris Koblitz zu erlernen. Interessenten melden sich bitte bei den Vereinsmitgliedern oder per E-Mail (info@olper-tc.de).

 

Nachhaltige Jugendarbeit im OTC

Dieses Projekt hat sich der OTC und die engagierten Mitglieder um die scheidende Kassenwartin und nun neue Jugendwartin Penelope Schneider für 2021/2022 vorgenommen. „Nachhaltig in dem Sinne, dass der Jugendbereich nicht abhängig von dem Engagement einzelner Personen ist, sondern ein Konzept vorliegt, welches den jeweiligen Jugendvorstand überdauert.“ erklärt die Jugendwartin. Der Donnerstagnachmittag wird zum OTC-Jugendnachmittag. Nach und nach werden hier Gruppen für die OTC BALLSCHULE OLPE nach dem Vorbild der Heidelberger Ballschule geplant. Von den Kindergartenkindern für die Mini-Ballschule bis zu den Grundschulkindern für die ABC-Schule werden die Angebote sukzessive aufgebaut und hierfür Sporthelfer ausgebildet. Kinder der weiterführenden Schulen, die OTC Teens, werden in Abstimmung mit der Tennisschule Koblitz trainiert und in die bestehenden Jugendmannschaften eingebunden. Aktuell besteht auch ein Gruppenangebot für Kinder ab 4-6 Jahren. Vereinskinder bis zum Alter von 10 Jahren spielen auf der Anlage beitragsfrei.

 

Der Jahresbeitrag für das Alter 11-18 ist mit 35€ keine große Hürde. Bälle und Ausleihschläger werden durch den OTC gestellt. Auch hier bitte Anfragen per Mail an den Verein richten.

 

OTC meldet 10 Mannschaften zum Spielbetrieb

Mit drei Jugendmannschaften, den jungen Damen und Herren und jeweils Damen und Herren in den Altersklassen Ü30 und Ü40, sowie einer gemischten Mannschaft, meldet der OTC wie im Vorjahr 10 Mannschaften zum Spielbetrieb. „Die Spielfreude unserer Mitglieder ist ungebremst“, so Sportwart und zweiter Vorsitzende des Vereins, Christoph Petersen. „Das Tennisspiel an der frischen Luft ist ein kontaktloser Sport, wenn man mal das gesellige außer Acht lässt.“ Mehr als 50 Spielerinnen und Spieler freuen sich darauf, sich mit den Mitgliedern anderer Vereine aus der Region zu messen.  

 

Aktionen 2021 – Olper Tennis Club der Familienclub

„Unser beliebter Saisonauftakt, das „11:00 Uhr Olper Tiet Turnier“, wird leider nicht stattfinden können. Wir legen dieses schöne Format in den Herbst oder schieben es spontan ein.“ so die Aussage von Vorstand Peter Hunold. Nach dem Angebot „Deutschland spielt Tennis“ (Tag der offenen Tür) am 04.07.21 folgt das Angebot „Tennis & Vertellekes“ für neue Clubmitglieder, Schnuppermitglieder und Gäste - ein Feierabendturnier mit kulinarischer Begleitung unter Berücksichtigung der geltenden Corona-Auflagen. „Zum Ende der Sommerferien wird die „Eltern & Kind Ball-Olympiade“ hoffentlich starten können“, so die Jugendwartin. „Vom Krabbelalter an werden hier alle aktiv. Wir sehen uns als ein Familienverein. Hier wird Generationensport betrieben - von den Enkeln bis zu den Großeltern. Bei diesem Sport können alle gemeinsam auf dem Platz stehen, miteinander Spaß haben und fit bleiben!“

 

 

Die Webseite des Vereins www.olper-tc.de liefert weitere Informationen und die entsprechenden Ansprechpartner. Die Kontaktaufnahme, so bittet der Verein, erfolgt in ersten Schritt über die Vereinsmitglieder oder per Mail an info@olper-tc.de -  die Rückmeldungen folgen wie vom Interessenten gewünscht per Mail, telefonisch oder persönlich auf dem Platz.


Ganzjahressandplatz beim Olper Tennis Club fertiggestellt

Die umfangreichen Modernisierungsmaßnahmen mit einem Investitionsvolumen von 87.000 Euro wurden nach 12 Monaten erfolgreich abgeschlossen. Peter Hunold, 1. Vorsitzender des Vereins, der maßgeblich das Projekt vorangetrieben hat, stellt fest: “Ohne das von der Landesregierung NRW aufgelegte Förderprogramm „Moderne Sportstätten 2022“, verbunden mit der Kooperation des Stadtsportverbandes Olpe und der Unterstützung durch Fördermittel der Stadt Olpe sowie des Kreises Olpe wäre die Umsetzung des ambitionierten Projekts nicht möglich gewesen. Die Sparkasse Olpe beteiligte sich mit einer Spende an den zusätzlichen Renovierungsmaßnahmen. Allen Beteiligten an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön.“

Bestandteil des Projekts war die Erneuerung der Heizungsanlage. Es wurde eine legionellenfreie Warmwasserbereitung für die Duschen installiert, die Sanitärräume und der Clubraum wurden modernisiert, es erfolgte eine neue Innenisolierung des Clubhausdaches sowie eine teilweise Erneuerung der Lichttechnik.

Die vollautomatische Beregnungsanlage wurde auch für die Plätze 3 und 4 installiert und stellt somit künftig für alle 4 Plätze ein hoch effektives System zur Bewässerung dar.

 

Ganzjahressandplatz Tennis Force II

Ganz besonders freut sich der Olper Tennis Club über die Umwandlung eines Tennisplatzes in einen Ganzjahressandplatz durch die Fa. Sportas. Auf dem frostsicheren Tennis Force II Belagsystem kann künftig das ganze Jahr auf Sandplatzoberfläche Tennis gespielt werden. Seit dem 20. April ist der neue Platz bespielbar. Clubmitglieder, Tennistrainer Boris Koblitz und Gäste der Anlage sind begeistert. Herkömmliche Sandtennisplätze sind witterungsempfindlich und, da sie wassergebunden sind, nur eine begrenzte Spielsaison bespielbar. Auch während der Saison kann der Spielbetrieb durch starke Regenfälle und tiefe Temperaturen unterbrochen werden. Mit dem Tennis Force II Belagsystem gehört dies nun der Vergangenheit an. Das Spielverhalten ist vergleichbar mit konventionellen Sandplätzen, jedoch garantiert die stets ebene Spieldecke, ohne Trittlöcher einen gleichmäßigeren Ballabsprung. Weitere Vorteile sind der ausbleibende Arbeitsaufwand für den Ausgleich von Löchern oder Unebenheiten und das Walzen der Plätze, die höhere Unempfindlichkeit der Linien gegenüber Frostschäden und die Nutzung für den Mehrzwecksport und Rollstuhl-Tennis.

 

Mit der Errichtung eines Ganzjahressandplatzes sieht der Olper Tennis Club einen gesellschaftlichen Trend, Tennis ganzjährig unter freiem Himmel zu ermöglichen.

 

Seit dem 01. Mai sind alle 4 Plätze bespielbar. Pünktlich zum Saisonbeginn wurde ein neues Online Buchungssystem eingeführt. Es wird von den Mitgliedern sehr gut angenommen. Die Buchung kann somit bequem von unterwegs vorgenommen werden. Die Trainingszeiten der Mannschaften und der Tennisschule Koblitz, die Medenspiele an den Wochenenden, sowie Veranstaltungen lassen sich ebenfalls über dieses System abbilden.


2020


2019

Olper Tennisclub startet mit 9 Mannschaften in die Saison

 

 

„Erfreulich ist die Entwicklung der sehr ausgeglichenen Altersstruktur im Verein“, so eröffnete Peter Hunold die Jahreshauptversammlung des Olper Tennisclubs Anfang März. Als 1. Vorsitzender präsentierte er mit Christoph Petersen, seinem Stellvertreter und Sportwart, die perspektivische Ausrichtung des Vereins. Bevor er auf die Neuerungen einging dankte Peter Hunold dem langjährigen Vorstandsmitglied Martin Schulte für seine Mitarbeit und das weit darüberhinausgehende Engagement.

 

Im Zuge der Neuausrichtung der Vorstandsarbeit werden die vielfältigen Aufgaben auf insgesamt 11 Mitwirkende aufgeteilt.  Andreas Niederschlag wurde zum Jugendwart gewählt und betreut in dieser Saison, mit 21 motivierten Jugendlichen, 3 Mannschaften. In ihrer Funktion als Kassenwartin wurde Penelope Schneider erneut gewählt, Sabrina Hunold als Schriftführerin und Sandra Becker als Beisitzerin, zuständig für die Vereinskommunikation. Weitere Beisitzer sind Meike Behrendt (Website), Mira Paczynski (Pressearbeit), Torsten Schmidt und Philipp Schmidt (Koordination Plätze & Gebäude), Florian Schmitz-Herzberg (Beisitzer).

 

Erstmalig meldet der OTC 9 Mannschaften, jeweils 3 Damen-, Herren- und Jugendmannschaften.  Zusätzlich besteht noch bei den Herrn 60+ eine Spielgemeinschaft mit den TC Wenden.

 

Ein Gewinn für den OTC ist die Kooperation mit der Tennisschule Boris Koblitz. Auch dieses Jahr wird Boris Koblitz auf der 4-Platz Anlage das Jugendcamp in der Zeit vom 16. bis zum 19. Juli für 12 Kinder und Jugendliche anbieten. Die Saison startet am 5.5. mit dem erfolgreich angenommenen  Olper Tiet Turnier.  Boris Koblitz wird von 11.00 bis 13.00 Uhr einen Workshop „Modernes Tennistraining – praxisorientiert gezeigt“ anbieten. Tennisinteressierte jeder Spielstärke sind herzlich eingeladen. Bei Interesse am Tennissport bietet der OTC eine einjährige Schnuppermitgliedschaft an.

Vorstand OTC: Meike Behrendt, Sabrina Hunold, Peter Hunold, Mira Paczynski, Christoph Petersen, Sandra Becker, Philipp Schmidt, Penelope Schneider. Auf dem Bild fehlen Torsten Schmidt, Andreas Niederschlag und Florian Schmitz-Herzberg.


Kontakt

Olper TC e.V.

Ziegeleistraße

57462 Olpe

Postfach 2080 57450 Olpe

MAIL: info@olper-tc.de